Nutzungsbedingungen und Konditionen

Geltungsbereich und Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Shops

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind dazu bestimmt, zusammen mit dem Bestellformular und den anderen darin genannten Elementen die Bedingungen zu regeln, die für die Erbringung der Dienstleistung und die Verkäufe im Turisbike-Online-Shop gelten, einer eingetragenen Marke von Alfanove Unipessoal Lda, mit der Nummer NIF 509777155, die auch die Registrierungsnummer im Handelsregister von Matosinhos ist, mit einer offenen Tätigkeit für die Wirkung, mit einem Sozialkapital von 5.000 Euro, und dem Nationalen Tourismusregister der Agentur für touristische Unterhaltung 39/2017, im Folgenden Turisbike genannt.

Der Service besteht darin, über die Adressen www.turisbike.com und www.rent.turisbike.com Zugang zu den Online-Shops zu gewähren, die nicht nur Informationen über eine Reihe von Produkten und/oder Dienstleistungen liefern, sondern dem Nutzer auch die Möglichkeit geben, die dort beworbenen Produkte auf elektronischem Wege zu den hier beschriebenen Bedingungen zu bestellen.

Die Bestellung von Produkten und Dienstleistungen muss von Nutzern erfolgen, die mindestens 18 (achtzehn) Jahre alt sind (Personen unter diesem Alter benötigen die Genehmigung ihrer Vertreter). Die vom Nutzer übermittelten Elemente und Informationen haben volle Rechtswirkung, wobei der Nutzer den elektronischen Kauf anerkennt und sich nicht auf das Fehlen der Unterschrift als Grund für die Nichterfüllung der übernommenen Verpflichtungen berufen kann.

2. Produktinformation und Inhalt

Turisbike wird alles tun, damit die dargebotenen Informationen keine Druckfehler enthalten, und sie werden schnell korrigiert, wenn sie auftreten. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen, das/die andere Merkmale als die online präsentierten aufweist und noch nicht personalisiert/angepasst ist, haben Sie das Recht, den Kaufvertrag nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen aufzulösen (Recht auf kostenlose Auflösung – siehe Punkt 9).

Turisbike wird alles tun, um alle bestellten Produkte oder Dienstleistungen zu versenden oder bereitzustellen, aber es ist möglich, dass in bestimmten Fällen und aufgrund von Ursachen, die Turisbike nicht kontrollieren kann, wie z.B. menschliches Versagen oder Störungen in Computersystemen, keine der vom Nutzer angeforderten Produkte oder Dienstleistungen bereitgestellt werden können. Sollte ein Produkt oder eine Dienstleistung nach der Bestellung nicht mehr verfügbar sein, werden Sie per E-Mail oder telefonisch informiert. Zu diesem Zeitpunkt wird Ihnen eine Lösung präsentiert oder die Möglichkeit, die Bestellung mit der entsprechenden Rückerstattung zu stornieren, falls Sie die entsprechende Zahlung bereits geleistet haben.

Alle Informationen über Preise, Produkte, Spezifikationen, Werbeaktionen und Dienstleistungen können von Turisbike jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

3. Zuständigkeiten

3.1 Alle Produkte und Dienstleistungen, die im Turisbike Online Shop angeboten werden, entsprechen dem portugiesischen Recht.

3.2 Der Shop verfügt über ein angemessenes Sicherheitsniveau, jedoch haftet Turisbike nicht für Schäden, die der Nutzer und/oder Dritte aufgrund von Verzögerungen, Unterbrechungen, Fehlern und Aussetzungen der Kommunikation erleiden, die ihren Ursprung in Faktoren haben, die außerhalb der Kontrolle von Turisbike liegen, d.h. jegliche Mängel oder Fehler, die durch das Kommunikationsnetz oder die von Dritten bereitgestellten Kommunikationsdienste, das Computersystem, die Modems, die Verbindungssoftware oder mögliche Computerviren verursacht werden, oder die durch das Herunterladen („Download“) von Dateien entstehen, die infiziert sind oder Viren oder andere Eigenschaften enthalten, die die Geräte des Nutzers beeinträchtigen können. Wenn aus irgendeinem Grund ein Fehler beim Zugang zur elektronischen Website des Turisbike Online Store auftritt und es nicht möglich ist, die Dienstleistung zu erbringen, haftet Turisbike nicht für etwaige Schäden.

3.3 Bei den im Rahmen dieses Dienstes durchgeführten Daten- und Informationsabfragen wird davon ausgegangen, dass sie vom Nutzer durchgeführt wurden, und Turisbike lehnt jede Verantwortung ab, die sich aus einer missbräuchlichen oder betrügerischen Verwendung der erhaltenen Informationen ergibt.

3.4 Turisbike haftet nicht für Schäden, die durch eine missbräuchliche Nutzung des Dienstes verursacht werden, die Turisbike nicht direkt durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zuzuschreiben sind.

3.5 Turisbike haftet nicht für Schäden, die sich aus der Nichterfüllung oder mangelhaften Erfüllung der Dienstleistung ergeben, wenn diese nicht direkt oder indirekt auf Vorsatz oder schweres Verschulden zurückzuführen sind, und haftet insbesondere nicht für

  • (i) Fehler, Auslassungen oder andere Ungenauigkeiten in Bezug auf die über den Dienst zur Verfügung gestellten Informationen;
  • (ii) Schäden, die durch das Verschulden des Nutzers oder Dritter verursacht wurden, einschließlich Verletzungen des geistigen Eigentums,
  • (iii) wegen Nichterfüllung oder mangelhafter Erfüllung aufgrund der Befolgung von gerichtlichen Entscheidungen oder Entscheidungen von Verwaltungsbehörden oder
  • (iv) Nichterfüllung oder mangelhafte Erfüllung infolge des Auftretens von Situationen höherer Gewalt, d. h. von Situationen außergewöhnlicher oder unvorhersehbarer Art, die außerhalb des Einflussbereichs von Turisbike liegen und von diesem nicht kontrolliert werden können, wie z. B. Brände, Stromausfälle, Explosionen, Kriege, Aufstände, Unruhen, Regierungsbeschlüsse, Streiks, Erdbeben, Überschwemmungen oder andere Naturkatastrophen oder andere von Turisbike nicht kontrollierbare Situationen, die die Erfüllung der übernommenen Verpflichtungen verhindern oder beeinträchtigen.

3.6. Turisbike übernimmt dafür keine Garantie:

  1. i) der Dienst ununterbrochen zur Verfügung gestellt wird, sicher und fehlerfrei ist oder unendlich lange funktioniert;
  2. ii) die Qualität eines Produkts, einer Dienstleistung, einer Information oder eines anderen Materials, das über den Dienst erworben oder bezogen wurde, die Erwartungen des Nutzers in Bezug darauf erfüllt;
  3. iii) Die Nutzung von Material oder Dienstleistungen, die auf irgendeine Weise durch die Nutzung des Dienstes erlangt werden, erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers, und der Nutzer ist allein für alle Schäden an seinem Computersystem und seiner Ausrüstung oder für alle Datenverluste verantwortlich, die sich aus einem solchen Vorgang ergeben.
  4. iv) keine Ratschläge oder Informationen, ob mündlich oder schriftlich, die der Nutzer von oder über den Dienst erhält, begründen eine Garantie, die nicht in diesen Allgemeinen Bedingungen zum Ausdruck kommt.

3.7. Der Nutzer akzeptiert, dass Turisbike in keiner Weise für Schäden haftbar gemacht werden kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus entgangenen Gewinnen, Daten, Inhalten oder anderen Verlusten (selbst wenn der Nutzer zuvor auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde), die aus folgenden Gründen entstehen:

  • i) die Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes;
  • ii) die Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Ersatzwaren/-dienstleistungen;
  • iii) den unbefugten Zugriff auf oder die Veränderung von personenbezogenen Datenbanken.

4. Verpflichtungen der Verbraucher

4.1. Der Nutzer verpflichtet sich dazu:

  1. i) Geben Sie korrekte persönliche Daten und Adressen an;
  2. ii) Verwenden Sie keine falschen Identitäten;
  3. iii) die vorgegebenen Bestellgrenzen einzuhalten.

4.2 Sollte eine der Angaben unrichtig oder unzureichend sein und es aus diesem Grund zu einer Verzögerung oder Unmöglichkeit bei der Bearbeitung der Bestellung oder zu einer eventuellen Nichtlieferung oder Nichterbringung der Dienstleistung kommen, liegt die Verantwortung beim Nutzer, und Turisbike lehnt jede Verantwortung ab. Verstößt der Verbraucher gegen eine dieser Verpflichtungen, behält sich Turisbike das Recht vor, künftige Käufe zu unterbinden, den Zugang zum Shop zu sperren, die Erbringung anderer Dienstleistungen, die Turisbike demselben Nutzer zur gleichen Zeit zur Verfügung stellt, zu stornieren und dem Nutzer den künftigen Zugang zu einer oder mehreren von Turisbike angebotenen Dienstleistungen zu verweigern.

4.3 Es ist ausdrücklich untersagt, die erworbenen Produkte und Dienstleistungen zu kommerziellen Zwecken, namentlich zum Zwecke des Weiterverkaufs von Waren, zu nutzen.

5. Schutz von personenbezogenen Daten

5.1. Turisbike garantiert die Vertraulichkeit aller von den Nutzern bereitgestellten Daten.

5.2 Die im Bestellformular als obligatorisch gekennzeichneten persönlichen Daten sind für die Erbringung der Dienstleistung durch Turisbike unerlässlich. Das Fehlen oder die Unrichtigkeit der vom Benutzer gelieferten Informationen liegt in der alleinigen Verantwortung des Benutzers und kann dazu führen, dass Turisbike die Erbringung der Dienstleistung verweigert.

5.3 Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden elektronisch verarbeitet und gespeichert und sind dazu bestimmt, von Turisbike im Rahmen der vertraglichen und/oder kommerziellen Beziehung mit dem Nutzer und, falls vom Nutzer genehmigt, für die Vermarktung von ANZEIGEN, die von Fall zu Fall und in Übereinstimmung mit dem Zweck des Unternehmens im Konkreten angegeben werden, verwendet zu werden

5.4 Gemäß der geltenden Gesetzgebung hat der Nutzer das Recht, seine persönlichen Daten kostenlos einzusehen, zu berichtigen und zu aktualisieren, direkt oder auf schriftlichen Antrag, sowie das Recht, sich der Verwendung dieser Daten für die im vorigen Absatz genannten Zwecke zu widersetzen, wobei er sich an die für die Verarbeitung der persönlichen Daten zuständige Stelle wenden muss: Turisbike.

5.5 Da das Internet ein offenes Netz ist, können die persönlichen Daten des Nutzers, andere persönliche Informationen und alle im Dienst enthaltenen Inhalte ohne Sicherheitsvorkehrungen im Netz zirkulieren, wobei die Gefahr besteht, dass Dritte, die dazu nicht befugt sind, auf sie zugreifen und sie nutzen, und Turisbike kann für diesen Zugriff und/oder diese Nutzung nicht verantwortlich gemacht werden.

6. Annullierung von Aufträgen

6.1 Auf Anfrage des Nutzers

Der Nutzer kann seine Bestellung stornieren, indem er dies bei Turisbike telefonisch oder per E-Mail unter Angabe der Bestellnummer beantragt. Diese Stornierung wird akzeptiert, solange sie noch nicht bearbeitet wurde und in Übereinstimmung mit dem Service und seiner Stornierungspolitik.

Zum Zwecke der Stornierung muss der Nutzer Turisbike die folgenden Daten mitteilen:

  1. a) Auftragsnummer
  2. b) Mehrwertsteuernummer, mit der Sie die Bestellung aufgegeben haben, und Lieferadresse

6.2 Auf Beschluss von Turisbike

Turisbike behält sich das Recht vor, Bestellungen nicht zu bearbeiten, wenn es Unstimmigkeiten bei den angegebenen persönlichen Daten feststellt oder wenn es ein Fehlverhalten des Käufers beobachtet. Turisbike behält sich das Recht vor, im Falle von Fehlern bei den Werten und/oder Merkmalen der Produkte, wenn diese auf technische Probleme oder Fehler zurückzuführen sind, die dem MarketMark fremd sind, keine Bestellung zu bearbeiten oder eine Erstattung vorzunehmen.

7. Rückgabe (Widerrufsrecht)

7.1. Ist der Nutzer ein Verbraucher, so kann er sein Widerrufsrecht innerhalb einer Frist von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem er in den Besitz der Ware gelangt, ausüben, ohne eine Entschädigung zahlen zu müssen, wie es das europäische Recht vorsieht. Bei Diensten mit Stornierungsbedingungen müssen die Stornierungsdaten für jede Vorausbuchung überprüft werden.

Um dieses Recht auszuüben, kann der Nutzer das unten angegebene Protokoll verwenden und dabei alle seine Identifikationsdaten, den abonnierten Dienst, den er auflösen möchte, und das Abonnementdatum angeben. Die Mitteilung muss per Brief oder E-Mail, durch Rücksendung der gekauften Ware, im Falle eines gekauften Produkts, oder durch andere geeignete und nachweisbare Mittel innerhalb der oben definierten Frist erfolgen.

Der Verbraucher muss die Waren innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Mitteilung über den Widerruf in ordnungsgemäßem Zustand an Turisbike zurücksenden, und zwar nur für Artikel ohne Dienstleistungen.

Kostenloses Widerrufsformular (dieses Formular müssen Sie nur ausfüllen und zurücksenden, wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen)

– An [Name, Anschrift und, soweit vorhanden, Faxnummer und E-Mail-Adresse des Gewerbetreibenden einfügen]:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Kaufvertrag über folgende Ware/Dienstleistung (*) – Bestellt am (*)/erhalten am (*) – reserviert für den Termin (*)

Name des/der Verbraucher(s) – Anschrift des/der Verbraucher(s) – Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular auf Papier übermittelt wird) (*) Nichtzutreffendes streichen.

Wenn es sich um ein Produkt handelt, müssen die Verpackung und das Produkt vollständig, so wie sie geliefert wurden, zurückgeschickt werden, zusammen mit allen erhaltenen Unterlagen, d.h. mit der Verkaufsrechnung und dem Beleg über den Erhalt des Produkts. Das Paket und die angegebenen Unterlagen sind kostenlos an die folgende Adresse zu senden:

Turisbike de Alfanove Unipessoal Lda
Rua Fonte do Serralheiro 21 - 6 4480-866 Vila do Conde

Entscheidet sich der Nutzer für eine andere Form der Rücksendung, so gehen die entsprechenden Portokosten zu seinen Lasten.

7.2 Nachdem die Rücksendung bei Turisbike eingegangen ist und die Konformität überprüft wurde, wird dem Nutzer der Betrag zurückerstattet, der dem für die Bestellung bezahlten Betrag entspricht (Wert der Verkaufsrechnung). Wenn Sie einen Aktions-Rabattcode verwendet haben, wird dieser Betrag nicht zurückerstattet, d.h. es wird nur der tatsächlich gezahlte Betrag erstattet.

7.3 Die Art und Weise der Rückerstattung des zu erstattenden Betrages richtet sich nach der in der jeweiligen Bestellung verwendeten Zahlungsart. Im Falle von Zahlungen per Kreditkarte, MBWAY, Multibanco und anderen werden diese den jeweiligen Konten gutgeschrieben. In allen anderen Fällen wird die Erstattung bei Angabe der IBAN auf das angegebene Bankkonto überwiesen. Die Erstattung erfolgt bis zu 14 Tage nach Erhalt der Willenserklärung und Rücksendung der Ware.

7.4 Sollte eine der Komponenten des verkauften Artikels fehlen oder nicht in einwandfreiem Zustand sein, werden weder der Preis noch die Versandkosten zurückerstattet, und das Produkt wird an die ursprüngliche Lieferadresse zurückgeschickt.

8. Herstellungsfehler

8.1. Nur bei Produkten muss der Nutzer im Falle eines „Herstellungsfehlers“, d.h. wenn am Produkt Anomalien festgestellt werden, die grundsätzlich nicht in den Geltungsbereich der jeweiligen Garantie fallen, das Gerät zusammen mit einer Kopie der Rechnung und dem ausgefüllten Formular „Antrag auf Umtausch/Rückgabe des Geräts“ wegen eines Fehlers innerhalb von höchstens 14 aufeinander folgenden Tagen ab Rechnungsdatum an die folgende Adresse zurücksenden:

Turisbike de Alfanove Unipessoal Lda
Rua Fonte do Serralheiro 21 - 6 | 4480-866 Vila do Conde

Entscheidet sich der Nutzer für andere Formen der Zustellung, so gehen die entsprechenden Kosten mit Porto zu seinen Lasten.

8.2 Um das Produkt umtauschen zu können, müssen Sie sicherstellen, dass der Artikel vollständig und in einwandfreiem Zustand ist.

8.3 Fehlt eines der oben genannten Elemente oder ist eine der Komponenten nicht in einwandfreiem Zustand, ist ein Umtausch ausgeschlossen und das Produkt wird an den Nutzer zurückgeschickt.

9. Bürgschaft

9.1 Alle im Shop erhältlichen Produkte sind von den zuständigen internationalen Stellen entsprechend ihrer Typologie ordnungsgemäß zertifiziert.

10. Geistiges Eigentum

10.1 Der Shop ist eine Website mit einer registrierten Domain und der von der Website selbst angebotene Service liegt in der Verantwortung von Turisbike.

10.2 Der Nutzer erkennt an, dass der Dienst vertrauliche Informationen enthält und durch Urheberrechte und verwandte Rechte, gewerbliche Schutzrechte und andere geltende Gesetze geschützt ist.

10.3 Der Nutzer erkennt an, dass jeder Inhalt, der in der Werbung, Hervorhebung, Verkaufsförderung oder Erwähnung eines Sponsors oder Inserenten enthalten ist, durch die Gesetze über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, durch die Gesetze über das gewerbliche Eigentum und andere Gesetze zum Schutz des Eigentums geschützt ist, so dass jede Verwendung eines solchen Inhalts nur mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Eigentümer erfolgen darf.

10.4 Der Nutzer verpflichtet sich, die im vorstehenden Absatz genannten Rechte in vollem Umfang zu respektieren, d.h. keine Handlungen vorzunehmen, die das Gesetz oder die vorgenannten Rechte verletzen könnten, wie z.B. die Vervielfältigung, die Vermarktung, die Übertragung oder die öffentliche Zugänglichmachung der genannten Inhalte oder andere unerlaubte Handlungen, die denselben Inhalt zum Gegenstand haben.

10.5 Turisbike ist eine im INPI eingetragene Marke.

11. Bedingungen für die Betriebssicherheit

11.1 Der Nutzer verpflichtet sich, alle geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, d.h. keine illegalen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Handlungen zu begehen oder dazu aufzufordern, wie z.B. das Versenden unaufgeforderter Mitteilungen (Spamming) unter Verletzung der für die Behandlung personenbezogener Daten und für Werbemitteilungen durch automatische Anrufgeräte geltenden Rechtsvorschriften. Der Nutzer muss auch die Regeln für die Nutzung des Dienstes einhalten, unter Androhung der Aussetzung oder Deaktivierung des Dienstes durch Turisbike gemäß den in Punkt 14 vorgesehenen Bedingungen.

11.2 Der Nutzer erkennt ausdrücklich an und akzeptiert, dass es sich bei dem IP-Netz um ein öffentliches elektronisches Kommunikationsnetz handelt, das von mehreren Nutzern verwendet werden kann und als solches der Überlastung von Computern unterliegt, und dass Turisbike keine Garantie dafür übernimmt, dass der Dienst ohne Unterbrechungen, Informationsverluste oder Verzögerungen bereitgestellt wird.

11.3 Turisbike garantiert auch nicht die Erbringung des Dienstes in Situationen unvorhersehbarer Überlastung der Systeme, auf denen er basiert, oder in Situationen höherer Gewalt (Situationen außergewöhnlicher oder unvorhersehbarer Natur, die außerhalb von Turisbike liegen und von Turisbike nicht kontrolliert werden können).

11.4 Im Falle einer Unterbrechung des Dienstes aufgrund einer unvorhersehbaren Überlastung der Systeme, auf denen er basiert, verpflichtet sich Turisbike, den Betrieb so schnell wie möglich wiederherzustellen.

12. Aussetzung und Deaktivierung des Online Shop Service

12.1 Unabhängig von einer vorherigen oder späteren Ankündigung kann Turisbike jederzeit nach eigenem Ermessen die Bereitstellung des Dienstes oder eines Teils des Dienstes für einzelne oder alle Nutzer einstellen.

12.2 Turisbike behält sich außerdem das Recht vor, den Zugang zum Dienst in den folgenden Fällen auszusetzen oder sofort zu beenden:

  1. a) Wenn der Nutzer die in Punkt 4 genannten Nutzungsbedingungen und andere in den Allgemeinen Bedingungen genannte Bedingungen nicht einhält;
  2. b) Wenn Turisbike den Zugang zum Shop unter Einhaltung einer Frist von 15 Tagen einstellt.

12.3 Die Aussetzung oder Beendigung des Dienstes durch Turisbike unter den Bedingungen der vorangegangenen Absätze impliziert nicht das Recht des Nutzers oder Dritter auf Entschädigung oder sonstige Entschädigung, und Turisbike kann nicht verantwortlich oder in irgendeiner Weise haftbar gemacht werden für Folgen, die sich aus der Aussetzung, Annullierung oder Stornierung des Dienstes ergeben.

12.4 In den oben beschriebenen Situationen wird Turisbike den Nutzer vorher informieren, damit er, wenn er es wünscht, den Inhalt seiner Bestellungsvisualisierung innerhalb von 3 (drei) Arbeitstagen nach dem Versand der E-Mail oder der Verfügbarkeit der Informationen auf der Hauptseite des Dienstes sichern kann.

13. Kommunikation

13.1 Unbeschadet anderer in diesen Allgemeinen Bedingungen vorgesehener Kommunikationsformen können Mitteilungen an den Nutzer, die sich auf den Dienst beziehen, einschließlich etwaiger Änderungen dieser Allgemeinen Bedingungen, an die E-Mail-Adresse des Nutzers, per SMS oder per Telefon gesendet werden.

13.2 Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, alle Mitteilungen und/oder Benachrichtigungen im Zusammenhang mit dem Online-Shop an die während des Bestellvorgangs angegebene Adresse, Kontakttelefonnummer und/oder E-Mail-Adresse („E-Mail“) zu erhalten.

Sie können jederzeit über das Kontaktformular oder über die in jedem Newsletter enthaltene Option „Newsletter abbestellen“ verlangen, dass Sie diese Mitteilungen und/oder Benachrichtigungen nicht erhalten.

14. Technische Konfigurationen

14.1 Unbeschadet des folgenden Absatzes kann Turisbike den Dienst und/oder die technischen Bedingungen für seine Bereitstellung sowie die entsprechenden Nutzungsregeln ändern und muss den Nutzer mit einer Vorankündigung von mindestens 15 (fünfzehn) Tagen über diese Änderungen informieren.

14.2. Die jeweils gültige Fassung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ihrer Anhänge ist auf der Website https://www.turisbike.com abrufbar.

15. Kommunikation

15.1 Wann immer Turisbike es für notwendig oder zweckmäßig hält, um das Navigationserlebnis zu optimieren und/oder die Verbindungsbedingungen zu verbessern, kann Turisbike die Netzkonfigurationen aus der Ferne neu gestalten.

15.2 Unbeschadet der folgenden Absätze und in Anbetracht des innovativen Charakters des Dienstes und der technologischen Entwicklungen, denen er unterworfen sein kann, ist Turisbike berechtigt, die technischen Konfigurationen des Dienstes zu ändern, wann immer es zweckmäßig ist, ihn an eventuelle technologische Entwicklungen anzupassen.

15.3 Turisbike garantiert dem Nutzer jedoch keine Upgrades oder Verbesserungen des Dienstes.

15.4 Einige Upgrades oder neue Funktionen des Dienstes sind möglicherweise nur gegen Zahlung durch Sie und/oder Ihr Abonnement zu den besonderen Nutzungsbedingungen verfügbar.

16. Beanstandungen

16.1. Der Nutzer kann sich bei vertraglichen Konflikten an die gesetzlich vorgesehenen Schlichtungs- und Vermittlungsmechanismen wenden und sich bei Turisbike über Handlungen und Unterlassungen beschweren, die gegen die für den Erwerb von Waren geltenden gesetzlichen Bestimmungen verstoßen.

16.2. Die Reklamation muss innerhalb einer Frist von höchstens 30 (dreißig) Tagen ab Kenntnis des Sachverhalts durch den Nutzer eingereicht und in den Informationssystemen der Marke registriert werden, die über die Reklamation entscheidet und die betroffene Partei innerhalb einer Frist von höchstens 30 (dreißig) Tagen ab dem Datum des Eingangs der Reklamation benachrichtigt.

17. Zahlungen

17.1. Für Ihre Bequemlichkeit und Sicherheit hat sich Turisbike mit Referenzunternehmen in seinem Gebiet zusammengeschlossen. Die automatischen Zahlungen werden über PayPal, MBway und Stripe abgewickelt, die von der Bank von Portugal reguliert werden. Mehr über unsere Partner erfahren Sie auf den institutionellen Seiten.

18. Transport

18.1 Die Lieferungen und Abholungen erfolgen in der Regel mit Firmenfahrzeugen, können aber auch durch ordnungsgemäß beauftragte Dritte durchgeführt werden.

Einkaufswagen
Nach oben scrollen