Operativer Fahrradverleih

Die operative Fahrradvermietung ist eine Vermietungsform, bei der Turisbike Fahrräder für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung stellt. In der Regel langfristig, gegen eine monatliche oder jährliche Zahlung.
Bei diesem Mietmodell ist Turisbike für den gesamten Prozess der Wartung, Reparatur und des Austauschs der Fahrräder verantwortlich. Außerdem ist Turisbike für das logistische und operative Management des Systems verantwortlich. Das bedeutet, dass sich die Nutzer des Dienstes nicht um die Wartung der Fahrräder kümmern müssen. Und sie können sie sicher und unbesorgt nutzen.
Der betriebliche Fahrradverleih wird in Städten und Unternehmen immer beliebter. Diese fördern die Nutzung von Fahrrädern als nachhaltiges Verkehrsmittel. Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern diesen Service als Zusatzleistung an. Sie fördern die Nutzung von Fahrrädern, um den Verkehr und die Umweltverschmutzung zu reduzieren und einen gesünderen Lebensstil zu fördern.
Dieses Verleihmodell ist auch bei Projekten zur nachhaltigen städtischen Mobilität üblich. Operational Leasing ist eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die Fahrräder immer in gutem Zustand sind und den Nutzern zur Verfügung stehen.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Einkaufswagen
Nach oben scrollen