Porto und Norden Tourismus

Die Tourismusregion Porto e Norte in Portugal ist auch ein beliebtes Ziel für Radfahrer. Die bergige Landschaft der Region bietet viele Herausforderungen für Radfahrer. Mit steilen Anstiegen und spannenden Abfahrten. Es gibt aber auch viele ruhige Straßen und Feldwege, die sich durch grüne Täler und Wälder schlängeln.
In der Region gibt es mehrere gut ausgeschilderte Radwege, darunter die Romanische Route. Sie folgt der alten Route der romanischen Klöster der Region, und die Rota do Vinho Verde führt durch einige der schönsten Weinbergslandschaften der Region.
Die Stadt Porto ist ein idealer Ausgangspunkt für Radfahrer. Viele Hotels und örtliche Fahrradunternehmen bieten Fahrradverleih und Reiseführer an. Es gibt auch viele städtische Radwege rund um die Stadt. So können Besucher die Sehenswürdigkeiten der Stadt auf zwei Rädern erkunden.
Für erfahrenere Radfahrer ist die Region auch ein beliebter Ort für Mountainbiking. In den Bergen der Region gibt es viele spannende und anspruchsvolle Strecken. Darüber hinaus finden in der Region das ganze Jahr über zahlreiche Radsportveranstaltungen statt. Dazu gehört auch der Große Preis von Jornal de Notícias, der Radprofis und Amateure aus der ganzen Welt anlockt.

Ergebnisse 1 – 12 von 14 werden angezeigt

Einkaufswagen
Nach oben scrollen